Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
miniLuek

miniLük

Aufklappen, bearbeiten, einlegen und kontrollieren – mit der seit über 40 Jahren erfolgreich eingesetzten Lernhilfe Minilük können Kinder Lernstoff eigenständig üben und wiederholen. Verlassen Sie sich auf einen Klassiker und bestellen Sie bei Betzold Minilük Lernmaterialien zu vielen unterschiedlichen Themenbereichen.

1-60 von 184 Artikel

Minilük – effektiv lernen

Minilük ist der Name eines der erfolgreichsten Lernsysteme für die Schule. Das vom Westermann Verlag herausgegebene Lernmaterial ermöglicht Schülern dank einer integrierten Lernkontrolle das selbstständige Üben und Kontrollieren von Lerninhalten. Das Minilük System eignet sich für Kinder von vier bis zehn Jahren und ist ein Klassiker in der Vor- und Grundschule. Motivierende Spiele, abwechslungsreiche Aufgaben und eine einfache Selbstkontrolle – das ist Minilük!

Das Lernsystem Minilük

Lernen – Üben – Kontrollieren – dafür stehen die drei Buchstaben LÜK der Lernhilfe Minilük. Das erfolgreiche Lernsystem eignet sich für Kinder im Kindergarten und in der Grundschule und besteht aus einem Minilük Kontrollgerät, zwölf dazu passenden Kontrollplättchen und vielen unterschiedlichen Aufgabenheften. Das Kontrollgerät und die Kontrollplättchen sind universell zu allen Heften einsetzbar.

Minilük – so geht’s

Nach dem Öffnen des Kontrollgerätes legt der Schüler die Kontrollplättchen in der richtigen Reihenfolge in den transparenten Deckel. Jede Lerneinheit besteht aus 12 Aufgaben; jeder Aufgabe sind unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten mit entsprechenden Ziffern zugeordnet.Zu Beginn jeder Aufgabe nimmt der Schüler das entsprechende Kontrollplättchen aus dem Deckel und legt es nach der Bearbeitung der Aufgabe auf ein Lösungsfeld im Geräteboden. Nach diesem Schema werden alle 12 Aufgaben nacheinander in der richtigen Reihenfolge bearbeitet. Zur Lernkontrolle schließt der Schüler den Kasten, dreht ihn um und öffnet ihn von der Rückseite aus. Sind alle Aufgaben richtig gelöst worden, erscheint das in der Lösungsreihe abgebildete Muster. Stimmt das Muster nicht, wird der Kasten erneut gedreht und entsprechend nachgebessert.