Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Magnete  Befestigung

Magnete & Befestigung

Magnete sind unerlässlich bei flexiblen Präsentationen und bei Whiteboards, die schnell angepasst werden sollen. Darstellungen an Magnettafeln werden mit Pinnwand-Magneten dynamischer und können einfacher bearbeitet bzw. verändert werden. Schnelles, effektives Verschieben von einzelnen, angepinnten Elementen - gepaart mit dem Vorteil, dass Ihre Arbeitsmaterialien nicht von Pinnwandnadeln durchlöchert werden.

1-34 von 34 Artikel

Magnete als Pinnnadel-Alternative

Für analoge Präsentationen sind Magnete als Befestigungen an magnetischen Whiteboards oder magnetischen Pinnwänden die beste Wahl. Bereits während Sie erste Seiten oder Elemente Ihrer Präsentation an das Board heften, profitieren Sie von den Vorteilen, die Pinnwand-Magnete mit sich bringen. Beschädigungen an Ihren Arbeitsmaterialen, z. B. durch Pinnadeln werden vollständig vermieden. Im weiteren Verlauf können die Objekte am Präsentationsboard schnell und einfach verschoben werden. Je nach Stärke des Magneten müssen Sie diesen nicht mal entfernen, sondern einfach mit dem anhängenden Objekt bewegen.

Magnete im Alltag

Neben Präsentationen können Sie Magnete auch an vielen anderen Orten verwenden. Besonders beliebt sind Magnete an Kühlschränken für kleine Erinnerungen, kleinen Pinnwänden für Notizen oder auch an Bilderwänden. Schwächere Magnete werden zum Beispiel als Lesezeichen für Bücher eingesetzt. Diese klappbaren Doppel-Magnete sind sehr dünn und können an eine oder mehrere Seiten geheftet werden. Durch die Anziehungskraft halten die Magnete sicher an der gewünschten Stelle und fallen nicht heraus.

Magnete in Schule und Unterricht

In der Regel ist jede Schultafel magnetisch, so können viele Unterrichtsmaterialien mit Magneten einfach und schnell präsentiert werden. Spezielle magnetische Helfer sind unter vielen weiteren:
- Magnetband
- Magnetclip
- Magnet-Haftis
- magnetische Infotaschen
- magnetische Leinwandfolie

Arbeitspläne, Unterrichtseinheiten, Arbeitseinteilung

Für Unterrichtspläne ist eine gewisse Dynamik unerlässlich. Daher werden diese oft auf Whiteboards mit spezieller Linierung dargestellt. Jede Lehrkraft bekommt hier dann eine eigene Magnet-Farbe, damit bei Ausfall oder Verschiebung die Veränderung schnell und einfach sichtbar gemacht werden kann. Solche Magnete werden in verschiedenen Farben auch in anderen flexiblen Berufen oft eingesetzt, wie beispielsweise bei Operations-Räumen in Krankenhäusern.
Neben der Bearbeitung mit Magneten können die meisten Belegungspläne zusätzlich mit Whiteboard-Markern beschriftet werden.