Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Filter
Bongos

Bongos

Bongos sind die beliebten Perkussionsinstrumente für Salsa-Rhythmen und kubanische Sounds. Das Spiel auf der Bongo-Trommel ist intuitiv erlernbar und begeistert Kinder aller Altersgruppen. Die karibischen Trommeln unterstützen auch die Sprachentwicklung, indem sie das Rhythmusgefühl beim Spielen trainieren.

1-8 von 8 Artikel

Karibische Rhythmen im Musikunterricht: Bongos

Bongos stammen ursprünglich aus Kuba und sind vor allem als Instrumente der traditionellen Salsa-Musik bekannt. Das rhythmische Spiel auf den Trommeln lässt sich auch für Kinder leicht erlernen. Einfache Sounds wie der ¾-Takt können auf Bongos mit ein wenig Übung schnell nachgespielt werden. Im Sortiment von Betzold finden Sie Bongos für den Musikunterricht mit Kindern und geeignetes Equipment wie Universalständer für ein dynamisches Spiel im Stehen.

Bongos als Musikinstrumente für Salsa und Son Cubano

Bongos sind Perkussionsinstrumente, die aus zwei Trommeln in verschiedenen Größen bestehen. Die traditionellen Einfelltrommeln aus Kuba lassen sich mit den Fingern oder mit der ganzen Hand spielen. Bongos fertigt man traditionell wie ein Fass aus einzelnen Holzplatten, die man miteinander verleimt und mit Naturfell bespannt. Heute werden Bongos außerdem aus Fiberglas hergestellt. Moderne Bongos aus Fiberglas sind etwas schwerer als Holzinstrumente. Die karibischen Trommeln gehören zur Gruppe der Membranophone, die als Musikinstrumente durch den Anschlag der Felle einen bestimmten Klang erzeugen. Bongos sind ein klassisches Instrument für kubanische Tänze und zeichnen sich dabei durch einen durchdringenden Sound aus. Kleine Bongos werden als „macho“ und große Trommeln als „hembra“ bezeichnet, was so viel wie Männchen und Weibchen bedeutet.

Karibische Sounds im Musikunterricht: Bongos intuitiv spielen

Das Spiel auf Bongos lässt sich leicht erlernen, was die kubanischen Trommeln zu idealen Instrumenten für den Musikunterricht in der Schule macht. Die Trommeln werden mit der flachen Hand aufs Fell oder über die Kante geschlagen. Die kubanischen Trommeln sind außerdem für das Spiel mit Schlagzeugsticks geeignet. Indem eine Hand auf der Bongo-Trommel verbleibt, wird der Schlag gedämpft, was wiederum eine Variation des Sounds ermöglicht. Im Musikunterricht vermitteln Sie Ihren Schülern zunächst die Grundschläge und anschließend einfache Rhythmen wie den ¾-Takt. Die Trommeln werden entweder im Sitzen oder im Stehen gespielt. Für ein Spiel im Stehen benötigen Sie geeignete Universalständer oder ein Bongo-Stativ. Im Sortiment von Betzold finden Sie höhenverstellbare Ständer für Bongo-Trommeln zum Bestellen.