Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Filter
Floeten

Flöten

Blockflöte, Lotusflöte, Panflöte - Flöten gehören an Schulen zu den beliebtesten Instrumenten: Sie eignen sich für den Anfangsunterricht, sind wichtige Orchesterinstrumente und können sowohl allein als auch in der Gruppe gespielt werden. Flöten aus dem Betzold Online Shop haben einen hervorragenden Klang und eine lange Lebensdauer.

1-19 von 19 Artikel

Flöten – einfach zu erlernende Instrumente mit einem schönen Klang

Die Flöte ist für viele Kinder das erste Instrument. In vielen Schulen wird das Blockflötenspiel in den normalen Musikunterricht integriert; oftmals gibt es aber auch spezielle Projekte oder Arbeitsgruppen, in denen die Schüler den Umgang mit diesem Instrument erlernen. Dank ihrer einfachen Spielweise und ihres hellen Klangs eignet sich die Flöte gut zum Notenlernen und zur Begleitung von Gesang.

Flöten – Blasinstrumente mit langer Tradition

Flöten gehören zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt. Archäologische Funde belegen, dass sie schon in der Steinzeit bei religiösen Kulten oder anderen Festlichkeiten gespielt wurden. Beim Flöten wird die Atemluft des Flötisten über eine Kante gelenkt, an der auf diese Weise Schwingungen entstehen. So werden Töne erzeugt, die Musiker als sogenannte Schneidetöne bezeichnen.

Flöten lernen in der Schule

Die in der Schule am häufigsten eingesetzte Flöte ist die Blockflöte. An vielen Grundschulen lernen Kinder das Blockflötenspiel im Rahmen des regulären Musikunterrichts oder in einer AG. Die Blockflöte eignet sich im Vergleich zu vielen anderen (Blas-) Instrumenten besonders gut als Einstiegsinstrument. Mit einer Flöte können Schüler auch ohne Vorwissen kinderleicht Töne erzeugen, die gar nicht so übel klingen. Außerdem sind Flöten nicht teuer, leicht zu transportieren und nehmen nicht viel Platz weg. Schon kleine Kinderhände sind in der Lage, die unterschiedlichen Töne zu erzeugen. Außerdem ist die Spielweise einer Flöte verblüffend einfach.

Flöten im Orff-Unterricht

Neben Glockenspielen, Schellen, Triangeln und Klanghölzern werden Flöten auch häufig im Orff-Unterricht eingesetzt. Sie eignen sich als musikalische Begleitung beim Singen und Tanzen sowie zum Notenlernen.

Tipps zum Flöten lernen

Für den Einstieg in das Blockflötenspiel verwenden die meisten Lehrkräfte Flöten aus Kunststoff. Diese haben den Vorteil, dass sie sehr stabil und feuchtigkeitsresistent sind. Musikpädagogen empfehlen, bei einem wöchentlich einstündigen Flötenunterricht nicht mehr als einen neuen Ton im Monat einzuführen. Ein schnelleres Vorgehen überfordert vor allem jüngere Kinder. Achten Sie bei Ihren Schülern stets auf eine korrekte Handhaltung und die richtige Anblastechnik, damit sich keine falschen Gewohnheiten einschleichen.