Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Filter
Spielplatzgeraete

Spielplatzgeräte

Spielplatzgeräte sind mehr als Schaukeln und Wippen! Entdecken Sie bei Betzold Spielhäuser, Stelzenhäuser mit Rutschen, Kindertrampoline, komplette Spielplatzgeräte-Kombinationen und vieles mehr. Ein schöner Kinderspielplatz ist nicht nur ein Ort zum Wohlfühlen – Sie fördern zudem Fitness, Motorik und Kreativität Ihrer Kinder.

1-54 von 54 Artikel

Was muss man beim Aufbauen von Spielplatzgeräten beachten?

  • Der Boden
    Eine ebene, große und stabile Fläche ist die Grundvoraussetzung für alle Spielplatzgeräte. Eine Spielplatzkombination können Sie beispielsweise direkt auf einer Wiese aufstellen. Wählen Sie einen harten Boden oder haben gar ein Fundament zur Wahl empfehlen wir die Fläche unter und um das Spielgerät herum mit Sand zu füllen. So haben Sie zugleich einen großen Sandkasten für Ihre Kinder.

  • Die Umgebung
    Stellen Sie ein Spielplatzgerät immer auf eine möglichst freie Fläche. Achten Sie darauf, dass keine Bäume oder Sträucher direkt angrenzen, da diese wachsen und so beispielsweise beim Wippen kleine Kratzverletzungen verursachen können. Bei Bäumen müssen Sie sicherstellen, dass keine Äste in Griffreichweite Ihrer Kinder gelangen um gefährliche Kletterversuche vom Spielgerät auf den Baum zu vermeiden.

  • Wetter und Witterung
    Die Spielplatzgeräte sind extra für den Außenbereich konzipiert und so witterungsbeständig. Viele Spielgeräte werden aus Holz gefertigt und verändern sich so im Laufe der Zeit. Hierbei kann es zu kleinen Harzaustritten oder leichten, farblichen Veränderungen kommen, die für Ihre Kinder jedoch ungefährlich sind.

Komplettset oder individuelle Spielplatzgestaltung?

Die großen Spielkombinationen enthalten bereits mehrere Elemente, wie bspw. schräge Kletterebene, Rutsche und Spielturm enthalten, können Sie sich stattdessen Ihre Spielgeräte individuell zusammenstellen. Somit ist es möglich auch bestehende Spielplätze mit zusätzlichen Spielgeräten erweitern. Turnreck, Balancierbalken oder die moderne Jugendbank aus Holz sind ideale Ergänzungen zu bestehenden Spielplätzen.

Tipp: Spielplatzgeräte nach Alter wählen!

Viele Spielgeräte können bereits beim Auswählen vom Alter Ihrer Kinder eingegrenzt werden. Am Beispiel Schaukeln ist das sehr leicht erklärt:

  • Kleinkinder-Einsitzerschaukel – Sicherer Sitz ist besonders im Krippenalter, also U3, extrem wichtig.

  • Netzschaukel – Besonders in Kindergärten und Schulen, also Ü3, zu finden. Hier passen bis zu 6 Kinder hinein und es gibt keinen Rausfall-Schutz.

  • Klassische Schaukel – auch dieses Spielplatzgerät ist für Kinder U3 weniger geeignet, dafür auf nahezu jedem Spielplatz zu finden.