Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Kamishibai  Bildkarten

Kamishibai & Bildkarten

Das aus Japan stammende Kamishibai Erzähltheater gewinnt in Kindergärten, Krippen und Schulen immer mehr an Beliebtheit. Beim Erzählen mit den Bildkarten lassen sich Kinder gerne mitreißen und nehmen lebhaft Anteil an der Geschichte. Das Erzähltheater ist ideal für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren – Kinder können mit Hilfe der Kamishibai Bildkarten unterschiedliche Geschichten kennenlernen und selbst erzählen.

1-60 von 184 Artikel

Vorhang auf für das Kamishibai

Unterstützen Sie die Vorstellungskraft der Kinder mithilfe von liebevoll gestalteten Bildkarten. Entdecken Sie eine fantastische Art Geschichten zu erzählen. Wir von Betzold haben Ihnen daher das Wichtigste zum Kamishibai zusammengestellt:

Was ist ein Kamishibai?

Ein Kamishibai ist ein japanisches Erzähltheater, das mithilfe von Bildkarten eine Geschichte erzählen lässt. Der Ursprung liegt bei den buddhistischen Mönchen des 10. Jahrhunderts, welche mittels Papierrollen ihre Lehren visuell veranschaulichten. Daher stammt auch der Name, denn wörtlich übersetzt bedeutet es „Papiertheater“. Die Blütezeit folgte erst Anfang des 20. Jahrhunderts in Japan. Zu dieser Zeit streiften tausende Süßigkeiten-Händler durch das Land, die das Erzähltheater als Unterhaltungsinstrument nutzten, um den Kindern Geschichten zu erzählen. Mit der Verbreitung des Fernsehers war dieser Trend gebrochen. Seine europäische Renaissance verdankt das Kamishibai der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna in den 1970er Jahren, wo es prompt großen Anklang bei vielen Besuchern erlangte.

Wie kann ich das Kamishibai sinnvoll im Kindergarten einsetzen?

Die Vorstellungskraft des Publikums und die Ausdruckskraft des Erzählers sind grundlegende Voraussetzungen für einen gelungenen Einsatz. Dabei müssen nicht immer sie als Erwachsener der Erzähler sein. Lassen Sie sich überraschen, wie freudig die Kinder selbst Geschichten erzählen. Durch die kindgerechten Bildkarten und einer spannend vorgetragenen Geschichte, ist das Erzähltheater eine willkommene Abwechslung zu den heutigen Medien. Das Kamishibai bietet Ihnen die Möglichkeit:

  • Geschichtsklassiker mithilfe von vorgefertigten Bildkarten neu zu erzählen
  • Kinder mithilfe der Bildkarten in die Geschichte mit einzubinden
  • inder zu animieren, selbst in die Rolle des Geschichtenerzählers zu schlüpfen

Welche Vorteile bietet der Einsatz eines Kamishibai?

Das japanische Erzähltheater hilft Ihnen und Ihren Kindern, das freie Sprechen zu üben. Dazu können Sie die Kinder eigene Bildkarten gestalten und somit Geschichten über Ihre Ferienerlebnisse oder ihr Wochenende erzählen lassen und gegebenenfalls helfend eingreifen. Eine Geschichte, die mithilfe des Kamishibais erzählt wird, macht den Kindern aufgrund der visuellen Unterstützung meist mehr Spaß, als normale Bucherzählungen, weshalb sie der Geschichte auch aufmerksamer folgen.
Mit dem Papiertheater können Sie:

  • die eigene Vortragstechniken verbessern
  • Sprachförderung und Literacy besser schulen
  • das Erlernen, Wiederholen und Abrufen von Inhalten mithilfe der Bildkarten erleichtern
  • Abstrakta, wie z.B. Gefühle besser veranschaulichen

Welche Geschichten können mit einem Kamishibai erzählt werden?

Für das Erzähltheater gibt es eine Vielzahl an vorgefertigten Bildkarten. Diese können zum Beispiel Märchen oder religiöse Erzählungen sein, die Sie selbst aus Ihrer Kindheit kennen. Außerdem gibt Ihnen das Kamishibai die Möglichkeit selbst Geschichten zu erfinden und diese mit selbstgestalteten Bildkarten auszuschmücken. Zum Schutz Ihrer eigenen Bildkarten sollten Sie diese laminieren. Für deren Aufbewahrung empfehlen wir eine Gummizugmappe im Format A3.

Unsere beliebtesten Geschichten für den Kindergarten:

Hier finden Sie eine kleine Auflistung unserer beliebtesten Geschichten und was sie vermitteln:

  • Die kleine Raupe Nimmersatt: Erzählen Sie die Geschichte der kleine Raupe, die sich durch Berge von Leckereien frisst, auf eine ganz neue Weise.
  • Als die Raben noch bunt waren hilft Ihnen, Themen wie Mobbing, Rechthaberei und Diversität anschaulich und kindgerecht zu behandeln.
  • Ich war das nicht! Den richtigen Umgang mit Wut oder Trauer können Sie mit der Geschichte über einen zerbrochenen Elefanten ansehnlich vermitteln.
  • Die Anderen erzählt die Geschichte über einen Wettkampf zwischen Haus- und Wildschweinen und lehrt den Kindern den richtigen Umgang mit Vorurteilen, Stärken und Schwächen.
  • Frau Holle der Kinderbuchklassiker über Fleiß und Belohnung auf 12 liebevoll bemalten Bildkarten.
  • Mithilfe der Geschichte von Sankt Martin können Sie Kindern vermitteln, wie wichtig es ist zu teilen. Daher ist es nicht nur eine zum Feiertag passende Geschichte.
  • Die Jahreszeiten erleben mit Emma und Paul: Veranschaulichen Sie, wie die Jahreszeiten das Leben von Pflanzen, Tieren und Menschen bestimmen.
  • Jesus wird geboren: Eine fabelhafte Methode, um den Kindern die Bedeutung des Weihnachtsfestes näherzubringen. Die kindgerechten Bildkarten sorgen für spannende Gesichter und große Aufmerksamkeit.
  • Bremer Stadtmusikanten: Den Märchenklassiker der Gebrüder Grimm, wonach sich ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn aufmachten, um in der Stadt als Musikanten aufzutreten, können Sie den Kindern auf spannende Weise mit dem Kamishibai Erzähltheater vermitteln.