Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Filter
Turnmatten

Turnmatten

Turnmatten sind unverzichtbar beim Boden- und Geräteturnen und beim Kinderturnen - egal ob in der Schule oder daheim, sie sorgen für weiche Landungen und beugen Verletzungen vor. Je nach dem angestrebten Einsatzfeld hält der Betzold Onlineshop Mattentypen bereit, die unterschiedliche Dämpfungen und Rückstellvermögen aufweisen, darunter Gymnastikmatten, Weichbodenmatten und Puzzlematten.

1-39 von 39 Artikel

Turnmatten und Bodenpolster: die richtige Unterlage für jede Sportart

Ohne Turnmatten geht es beim Turnen nicht. Matten für Kinder und Erwachsene sind dazu entwickelt, eine weiche Landung ohne Belastung der Gelenke zu gewährleisten. Wer eine Turnmatte kauft, achtet dabei auf zwei wesentliche Eigenschaften: zum einen die Dämpfung, also den Grad, in dem ein Aufprall abgefangen wird, und zum anderen das Rückstellvermögen. Letzteres bezeichnet die Fähigkeit der Turnmatte, nach dem Aufprall wieder ihre ursprüngliche Form anzunehmen. Die Anforderungen, die an Bodenmatten und Gymnastikmatten gestellt werden, sind je nach Sportart ganz unterschiedlich.

Die klassische Turnmatte

Die bekannte, blaue Turnmatte findet für viele Aktivitäten Verwendung. Sie ist ca. 6 cm dick, daher ist ihr Dämpfungsgrad nicht besonders hoch. Man sollte sie nicht einsetzen, wenn Sportler oder Kinder Landungen aus größerer Höhe ausführen sollen. Turnmatten gibt es mit lederverstärkten Ecken für bessere Haltbarkeit, und auch als Leichtversion. Die besonders leichten Matten können von einzelnen Schülerinnen und Schülern getragen werden, was das Aufräumen nach der Sportstunde sehr viel leichter macht. Turnmatten finden nicht nur in der Schule und beim Sport ihre Verwendung, sondern können auch in Kindergärten und Kitas eingesetzt werden. Auch für das Turnen mit Kindern zuhause sind sie beliebt.

Weichbodenmatten für die sanfte Landung

Bei Betzold finden Sie neben den klassischen Turnmatten und Gymnastikmatten auch qualitativ hochwertige Weichbodenmatten mit hoher Eindringtiefe. Diese extradicken, weichen Matten sind überall dort zu empfehlen, wo es zu unkontrolliertem Aufprall kommt, denn sie bieten optimalen Verletzungsschutz.

Die richtige Ausstattung für die Sporthalle

Wie viele Turnmatten bzw. Weichbodenmatten braucht man denn nun für den Sportunterricht? Nach den Richtlinien für die Ausstattung von Sporthallen genügen in der Regel zwei Weichbodenmatten, beispielsweise für das Geräteturnen oder Trampolinspringen.
Die benötigten Turnmatten errechnen sich nach der Hallengröße. So werden für Turnhallen bis 15 x 27 Metern 12 Turnmatten angegeben, bei einer Hallengröße von 22 x 44 Metern sind bereits 24 Matten empfohlen und bei großen Sporthallen von 27 x 45 Metern sogar 36 Matten.

Bunte Matten in vielen Variationen

Für Zuhause, Kita und Schule gibt es neben den gewohnten blauen Boden- und Turnmatten auch eine Vielzahl an farbigen Bodenmatten und Bodenpolstern. Richtig raumfüllend sind die bunten Mattenlandschaften, die aus bunten geometrischen Elementen zusammengesetzt sind. Ebenso beliebt und an die Raumverhältnisse anpassbar sind die farbenfrohen Puzzlematten aus dem Sortiment des Betzold Onlineshops.