Geprüfte Qualität und Sicherheit

Trusted Shops Garantie

Viele Eigenprodukte made in Germany

Kompetente Beratung auch bei Detailfragen

Steinzeit Evolution

Entwicklungsstadien des Menschen

6 Bewertungen

Bestellnummer: 89971IN
  • Entwicklung des Menschen
  • 5 Figuren aus Kunststoff
  • Betrachten, Beschreiben, Vergleichen
Die Figuren sind von der Gesichtsform bis zum Körperbau möglichst detailgetreu aufgebaut. Die handbemalten Figuren sind ideal als kleine anatomischen Modelle sowohl für den Biologie Unterricht als auch für Freiarbeit.

Angefangen mit Lucy (lebte vor rund 3,8 bis 2,9 Millionen Jahren) bis zum heute bekannten Menschen. Spielerisch entdecken die Kinder die Entwicklung des Menschen in 5 verschiedenen Stadien.

Australopithecus afarensis:
Haben Sie schon einmal von Lucy gehört? Dann ist Ihnen der Australopithecus afarensis schon bekannt, dessen Name wortwörtlich "südlicher Affe aus Afar" bedeutet. Der Australopithecus afarensis lebte vor 3,8 bis 2,9 Millionen Jahren in Ostafrika. Er hatte sowohl die Merkmale eines Affen als auch Menschen; unteranderem hatte er einen Körper, mit dem er aufrecht gehen konnte.

Homo habilis
Einige Tausend Jahre nachdem der Australopithecus afarensis von der Bildfläche verschwunden war, lebte vor etwa 2,4 Millionen Jahren der Homo habilis in Afrika und Westasien. Der Name bedeutet "geschickter Mensch" und bezieht sich auf seine Fähigkeit, Werkzeuge zu benutzen - wichtiger Schritt in der Entwicklung des Menschen. Er hatte ein größeres Gehirn, jedoch immer noch Arme wie ein Affe und einen vorstehenden Unterkiefer.

Homo erectus
Vor 1,9 Millionen bis 143.000 Jahren verbreitete sich der Homo erectus in ganz Afrika und Asien. Homo erectus bedeutet "aufgerichteter Mensch" und bezieht sich auf die Art, die am Boden lebte und nicht mehr in den Bäumen. Neben der bekannten Benutzung von Werkzeugen hatte der Homo erectus Körperproportionen, die viel mehr einem Menschen als einem Affen ähnelten. Manche Wissenschaftler glauben, die Art hat sich möglicherweise um seine Kranken und Alten gekümmert.

Homo neanderthalensis
Homo neanderthalensis ist besser bekannt als der Neandertaler. Er lebte in ganz Asien und Europa vor 200.00 bis 28.000 Jahren. Der Neanderthaler ist die erste Art, die als Mensch anerkannt wird, da sein Gehirn die gleiche Größe hatte wie das des Menschen von heute. Darüber hinaus konnte er Werkzeuge benutzen und Feuer kontrollieren. Der Name bezieht sich auf das Neandertal in Deutschland, wo einige der ersten Fossilien entdeckt wurden.

Homo sapiens sapiens (weiser Mensch)
Homo sapiens bedeutet "weiser Mensch" und ist der Name für die Art, zu der jeder Mensch auf der Erde gehört. Man geht davon aus, dass der Homo sapiens sich vor 200.000 Jahren in Afrika entwickelt hat. Zu seinen Besonderheiten gehören ein leichterer Körperbau sowie das große Gehirn, das wir uns heutzutage zunutze machen.

Die Figuren können sowohl einzeln als auch als Kombination mit Anthropologischen Schädeln benutzt werden.

Preis € 14,50 Preise inkl. MwSt.
Menge:
Auf Lager.
Lieferung in 3-4 Werktagen
i
2 Jahre Garantie Kauf auf Rechnung möglich 31 Tage Rückgaberecht Versandkostenfrei ab € 69,-
PayPal
Kauf auf Rechnung
Mastercard
VISA
Versandkosten Deutschland: € 3,95

Steinzeit Evolution

Entwicklungsstadien des Menschen

  • Entwicklung des Menschen
  • 5 Figuren aus Kunststoff
  • Betrachten, Beschreiben, Vergleichen
Die Figuren sind von der Gesichtsform bis zum Körperbau möglichst detailgetreu aufgebaut. Die handbemalten Figuren sind ideal als kleine anatomischen Modelle sowohl für den Biologie Unterricht als auch für Freiarbeit.

Angefangen mit Lucy (lebte vor rund 3,8 bis 2,9 Millionen Jahren) bis zum heute bekannten Menschen. Spielerisch entdecken die Kinder die Entwicklung des Menschen in 5 verschiedenen Stadien.

Australopithecus afarensis:
Haben Sie schon einmal von Lucy gehört? Dann ist Ihnen der Australopithecus afarensis schon bekannt, dessen Name wortwörtlich "südlicher Affe aus Afar" bedeutet. Der Australopithecus afarensis lebte vor 3,8 bis 2,9 Millionen Jahren in Ostafrika. Er hatte sowohl die Merkmale eines Affen als auch Menschen; unteranderem hatte er einen Körper, mit dem er aufrecht gehen konnte.

Homo habilis
Einige Tausend Jahre nachdem der Australopithecus afarensis von der Bildfläche verschwunden war, lebte vor etwa 2,4 Millionen Jahren der Homo habilis in Afrika und Westasien. Der Name bedeutet "geschickter Mensch" und bezieht sich auf seine Fähigkeit, Werkzeuge zu benutzen - wichtiger Schritt in der Entwicklung des Menschen. Er hatte ein größeres Gehirn, jedoch immer noch Arme wie ein Affe und einen vorstehenden Unterkiefer.

Homo erectus
Vor 1,9 Millionen bis 143.000 Jahren verbreitete sich der Homo erectus in ganz Afrika und Asien. Homo erectus bedeutet "aufgerichteter Mensch" und bezieht sich auf die Art, die am Boden lebte und nicht mehr in den Bäumen. Neben der bekannten Benutzung von Werkzeugen hatte der Homo erectus Körperproportionen, die viel mehr einem Menschen als einem Affen ähnelten. Manche Wissenschaftler glauben, die Art hat sich möglicherweise um seine Kranken und Alten gekümmert.

Homo neanderthalensis
Homo neanderthalensis ist besser bekannt als der Neandertaler. Er lebte in ganz Asien und Europa vor 200.00 bis 28.000 Jahren. Der Neanderthaler ist die erste Art, die als Mensch anerkannt wird, da sein Gehirn die gleiche Größe hatte wie das des Menschen von heute. Darüber hinaus konnte er Werkzeuge benutzen und Feuer kontrollieren. Der Name bezieht sich auf das Neandertal in Deutschland, wo einige der ersten Fossilien entdeckt wurden.

Homo sapiens sapiens (weiser Mensch)
Homo sapiens bedeutet "weiser Mensch" und ist der Name für die Art, zu der jeder Mensch auf der Erde gehört. Man geht davon aus, dass der Homo sapiens sich vor 200.000 Jahren in Afrika entwickelt hat. Zu seinen Besonderheiten gehören ein leichterer Körperbau sowie das große Gehirn, das wir uns heutzutage zunutze machen.

Die Figuren können sowohl einzeln als auch als Kombination mit Anthropologischen Schädeln benutzt werden.

Lieferumfang

5 Figuren:
Australopithecus afarensis (südlicher Affe aus Afar/Lucy), Homo habilis (Geschickter Mensch), Homo erectus (aufgerichteter Mensch), Homo neanderthalensis (Neanderthaler), Homo sapiens sapiens (weiser Mensch)

Warnhinweise
  • Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr! Kleine Teile/Es können kleine Teile entstehen/Herauslösbare kleine Teile.
Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich?

Bewertungen

Filtern nach:

4,3

4,3 von 5 Sternen

5
5
4
0
3
0
2
0
1
1

Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Peter K. aus Vordorf, 26.07.2022

Verifizierter Kauf
Evolution in 3D

Gute Ergänzung zur Menschheitsgeschichte. Die Größen passen, es werden nicht zu aggressive Körperhaltungen gezeigt. Diese Figuren sollten zusammen mit der faszinierenden Geschichte der Evolution bereits im Grundschulunterricht den Kindern nahegebracht werden. Somit wird erkennbar, dass wir Menschen - egal in welchen Kulturen wir leben - irgendwie eine Familie sind.

Julia B. aus München, 02.03.2021

Rassismus und Sexismus im Grundschulunterricht?

An diesem Produkt stören mich zwei Dinge: 1. Die menschliche Evolution wird nur anhand des männlichen Geschlechts dargestellt. 2. Die Hautfarbe des Menschen wird immer heller. Implizit wird damit unterstellt, dass Menschen mit heller Hautfarbe evolutionär überlegen sind. Beides mag versteckt und unbeabsichtigt erfolgen, was es jedoch nicht weniger schlimm macht. Von einem Verlag mit dem Werbeslogan "Gemeinsam für Bildung" erwarte ich mir mehr Verantwortung im Produktangebot. Aus meiner Sicht werden sexistische und vor Allem rassistische Anschauungen vermittelt. Damit widerspricht das Produkt dem Bildungsanspruch eines Lehrverlags.

Antwort von Betzold am 12.03.2021

Die Wissenschaft ist sich heute sicher, dass die Steinzeitbewohner Europas noch sehr lange die dunkle Hautfarbe ihrer afrikanischen Vorfahren besaßen. Forscher vermuten, dass sich der hellere Hauttyp erst in der Jungsteinzeit entwickelte. Die Evolutions-Figuren helfen beim Einsatz im Sachkundeunterricht die Neugierde der Kinder an unserer Herkunft und ein geschichtliches Interesse zu wecken. Weder wir noch der Hersteller hatten zu diesem Produkt einen diskriminierenden Hintergedanken. Die beiden dargestellten frühesten Formen der Evolutionsstufen zeigen den Australopithecus afarensis und den Homo Habilis. Beides waren affenartige Vormenschen. Diese Figuren tragen keine Kleidung, primäre und sekundäre Geschlechtsmerkmale sind nicht dargestellt. Zugegebenermaßen sehen sie eher männlich aus und die drei weiteren Figuren sind männlich dargestellt. Wir geben diesen Hinweis gerne an den Hersteller weiter.

Winfried B. aus Schaafheim, 28.10.2020

Verifizierter Kauf
Schöne Figuren, die in jedes "Steinzeitliches" Diorama hineingehören.

Die Besonderheiten die in den Figuren versteckt sind. Die Lanzen ua können entfernt werden und durch eigene, bessere ergänzt werden. Und das alles zu einem fairen Preis.

Grobi aus Ilmenau OT Oehrenstock, 18.08.2019

Verifizierter Kauf
Gelungen

Das Set ist anschaulich, stabil und datailliert. Ich finde es preislich auch 1A, denn es ist ja ein ganzes Set. Ich suchte so in der Art schon länger, um im RU beim Thema Schöpfung auch einfach die wissenschaftliche Seite anschaulich zu gestalten.

Monika B. aus Lyss, 05.05.2017

Toll!

Ich finde diese kleinen Figuren super! Natürlich sind sie qualitativ nicht auf sehr hohem Niveau, aber für es reicht völlig. Endlich können meine Schüler die verschiedenen Entwicklungsstadien des Menschen direkt vergleichen, anfassen, damit Handlungen nachspielen, ...

  • Geprüfte Produktqualität und -sicherheit

    Geprüfte Produktqualität und -sicherheit

    Qualität steht für uns an erster Stelle!

    Alle Produkte werden von unserer Fachabteilung umfangreichen Sicherheitstests unterzogen.
  • Viele Eigenprodukte made in Germany

    Viele Eigenprodukte made in Germany

    Über 2.100 Eigenentwicklungen!

    Unsere eigene Schulmöbelproduktion im schwäbischen Ellwangen fertigt Möbel in Schreinerqualität.
  • Kompetente Beratung auch bei Detailfragen

    Kompetente Beratung auch bei Detailfragen

    Mo. - Fr. 7:30 Uhr - 18:00 Uhr