Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.

Afrikanische Djemben

Spitzen-Instrumente von herausragender Qualität.
  • Handgearbeitete Einzelstücke
  • spitzen Sound garantiert
  • Korpus aus Hartholz
Bestellnummer:
Musizieren mit handgearbeitetem Einzelstück
Die Djembe ist eine einfellige Bechertrommel mit einem hervorragenden Klangspecktrum. Die Herstellung der Djemben findet ausschließlich in ausgesuchten westafrikanischen Produktionsstätten statt. Jeder Djembe-Korpus besteht aus einem einzelnen Stück Plantagen-Mahagoni-Holz. Die aufgespannten Ziegenfelle ergeben eine breite Ton-Dynamik mit glasklaren Höhen und Tiefen sowie bauchigen Bässen. Die mehrfarbige Schnürung wird für einen optimalen Klang gestimmt. Wir garantieren einen spitzen Sound. Als Abschluss erhält jede Djembe eine eigene individuelle Beschnitzung - jedes Instrument ist damit einmalig.

Größen:
- Mini-Djembe, Ø 17 cm, ca. 28 cm hoch
- Djembe, Ø 22 cm, ca. 42 cm hoch
- Djembe, Ø 28 cm, ca. 55 cm hoch
- Djembe, Ø 32 cm, ca. 60 cm hoch

Die Geschichte der Djembe
Der kelchförmige Korpus der Djembe ist meist mit Ziegenfell bespannt und wurde ursprünglich aus einem ausgehöhlten Baumstamm hergestellt. Heute besteht er meist aus Holzzargen oder Fiberglas. Djemben wurden in Westafrika von der Volksgruppe der Malinke hergestellt; Europa erreichten sie in den 40er bis 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Trommel kann im Sitzen (auf einem Stuhl oder der Djembe selbst) sowie im Stehen gespielt werden, wobei sie in diesem Fall mit Hilfe eines Bandes um Oberkörper und Hals gehängt wird. Djembén zeichnen sich durch ein breites Klangspektrum aus, das von tiefen Bass-Schlägen in das Zentrum des Instruments über höhere offene Schläge auf den Rand und dem sogenannten peitschenartig geschlagenen Slap reicht. Weitere Variationen können durch leichtes Antippen mit den Fingern oder schnell aufeinanderfolgende Wechsel von Zeige- und Mittelfingerschlägen hervorgebracht werden.
mehr Produktinformationen
  • Preis ab
    Preise inkl. MwSt.
  • € 75,00

2 Jahre Garantie

Kauf auf Rechnung möglich

31 Tage Rückgaberecht

Afrikanische Djemben

Spitzen-Instrumente von herausragender Qualität.

  • Handgearbeitete Einzelstücke
  • spitzen Sound garantiert
  • Korpus aus Hartholz

Musizieren mit handgearbeitetem Einzelstück
Die Djembe ist eine einfellige Bechertrommel mit einem hervorragenden Klangspecktrum. Die Herstellung der Djemben findet ausschließlich in ausgesuchten westafrikanischen Produktionsstätten statt. Jeder Djembe-Korpus besteht aus einem einzelnen Stück Plantagen-Mahagoni-Holz. Die aufgespannten Ziegenfelle ergeben eine breite Ton-Dynamik mit glasklaren Höhen und Tiefen sowie bauchigen Bässen. Die mehrfarbige Schnürung wird für einen optimalen Klang gestimmt. Wir garantieren einen spitzen Sound. Als Abschluss erhält jede Djembe eine eigene individuelle Beschnitzung - jedes Instrument ist damit einmalig.

Größen:
- Mini-Djembe, Ø 17 cm, ca. 28 cm hoch
- Djembe, Ø 22 cm, ca. 42 cm hoch
- Djembe, Ø 28 cm, ca. 55 cm hoch
- Djembe, Ø 32 cm, ca. 60 cm hoch

Die Geschichte der Djembe
Der kelchförmige Korpus der Djembe ist meist mit Ziegenfell bespannt und wurde ursprünglich aus einem ausgehöhlten Baumstamm hergestellt. Heute besteht er meist aus Holzzargen oder Fiberglas. Djemben wurden in Westafrika von der Volksgruppe der Malinke hergestellt; Europa erreichten sie in den 40er bis 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Trommel kann im Sitzen (auf einem Stuhl oder der Djembe selbst) sowie im Stehen gespielt werden, wobei sie in diesem Fall mit Hilfe eines Bandes um Oberkörper und Hals gehängt wird. Djembén zeichnen sich durch ein breites Klangspektrum aus, das von tiefen Bass-Schlägen in das Zentrum des Instruments über höhere offene Schläge auf den Rand und dem sogenannten peitschenartig geschlagenen Slap reicht. Weitere Variationen können durch leichtes Antippen mit den Fingern oder schnell aufeinanderfolgende Wechsel von Zeige- und Mittelfingerschlägen hervorgebracht werden.

Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich? Ja Nein

Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Sie tragen damit zur stetigen Verbesserung von betzold.de bei.
Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Wir haben Ihre Mitteilung erhalten und versuchen Ihre Kritik schnellstmöglich umzusetzen. Sie tragen damit zu stetigen Verbesserungen bei betzold.de bei.
Ihre Mitteilung konnte nicht verschickt werden. Versuchen Sie es später noch einmal.
A_4327
  • Anrede:

Afrikanische Djemben

Spitzen-Instrumente von herausragender Qualität.

  • Handgearbeitete Einzelstücke
  • spitzen Sound garantiert
  • Korpus aus Hartholz

Musizieren mit handgearbeitetem Einzelstück
Die Djembe ist eine einfellige Bechertrommel mit einem hervorragenden Klangspecktrum. Die Herstellung der Djemben findet ausschließlich in ausgesuchten westafrikanischen Produktionsstätten statt. Jeder Djembe-Korpus besteht aus einem einzelnen Stück Plantagen-Mahagoni-Holz. Die aufgespannten Ziegenfelle ergeben eine breite Ton-Dynamik mit glasklaren Höhen und Tiefen sowie bauchigen Bässen. Die mehrfarbige Schnürung wird für einen optimalen Klang gestimmt. Wir garantieren einen spitzen Sound. Als Abschluss erhält jede Djembe eine eigene individuelle Beschnitzung - jedes Instrument ist damit einmalig.

Größen:
- Mini-Djembe, Ø 17 cm, ca. 28 cm hoch
- Djembe, Ø 22 cm, ca. 42 cm hoch
- Djembe, Ø 28 cm, ca. 55 cm hoch
- Djembe, Ø 32 cm, ca. 60 cm hoch

Die Geschichte der Djembe
Der kelchförmige Korpus der Djembe ist meist mit Ziegenfell bespannt und wurde ursprünglich aus einem ausgehöhlten Baumstamm hergestellt. Heute besteht er meist aus Holzzargen oder Fiberglas. Djemben wurden in Westafrika von der Volksgruppe der Malinke hergestellt; Europa erreichten sie in den 40er bis 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Trommel kann im Sitzen (auf einem Stuhl oder der Djembe selbst) sowie im Stehen gespielt werden, wobei sie in diesem Fall mit Hilfe eines Bandes um Oberkörper und Hals gehängt wird. Djembén zeichnen sich durch ein breites Klangspektrum aus, das von tiefen Bass-Schlägen in das Zentrum des Instruments über höhere offene Schläge auf den Rand und dem sogenannten peitschenartig geschlagenen Slap reicht. Weitere Variationen können durch leichtes Antippen mit den Fingern oder schnell aufeinanderfolgende Wechsel von Zeige- und Mittelfingerschlägen hervorgebracht werden.

Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich? Ja Nein

Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Sie tragen damit zur stetigen Verbesserung von betzold.de bei.
Herzlichen Dank für Ihre Meinung! Wir haben Ihre Mitteilung erhalten und versuchen Ihre Kritik schnellstmöglich umzusetzen. Sie tragen damit zu stetigen Verbesserungen bei betzold.de bei.
Ihre Mitteilung konnte nicht verschickt werden. Versuchen Sie es später noch einmal.
A_4327
  • Anrede:

Bewertungen von Kunden, die Afrikanische Djemben gekauft haben

Durchschnittliche Bewertungen:
  • (3)
4,6 von 5 Sternen

Produkt bewerten
super

Gabriele W. aus Singen, am 12.12.2016

toller Klang, wir sind begeistert

Vielen Dank für Ihr wertvolles Feedback!

2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich. Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein Bewertung hilfreich? Ja Nein

Ute, am 21.03.2011

Ein schönes Instrument!

Vielen Dank für Ihr wertvolles Feedback!

Eine Person fand diese Bewertung hilfreich. Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein Bewertung hilfreich? Ja Nein

Dr.Peter, am 08.02.2011

Außerordentlich preiswert; v.a. geeignet für aktives Musizieren in der Klasse.

Vielen Dank für Ihr wertvolles Feedback!

3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich. Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein Bewertung hilfreich? Ja Nein