Sie haben sich erfolgreich von Ihrem Kundenkonto abgemeldet.
Längere Lieferzeiten aufgrund der aktuellen Situation   Mehr Infos
Die aktuelle Lieferzeit für Artikel, die in unserem Lager verfügbar sind, beträgt derzeit 12 - 14 Tage. Wir arbeiten auf Hochtouren, um Ihre Bestellung so schnell wie möglich auf den Weg zu bringen. Danke für Ihre Geduld in der momentanen Situation.
Geprüfte Produktqualität und -sicherheit
Qualität steht für uns an erster Stelle!
Alle Produkte werden von unserer Fachabteilung umfangreichen Sicherheitstests unterzogen. Mehr dazu
Viele Eigenprodukte made in Germany
Über 2.100 Eigenentwicklungen!
Unsere eigene Schulmöbelproduktion im schwäbischen Ellwangen fertigt Möbel in Schreinerqualität. Ebenso werden unsere hochwertigen Lehrmittel in einer eigenen Kunststofffertigung produziert.
Kompetente Beratung auch bei Detailfragen
Mo. - Fr. 7:30 Uhr - 18:00 Uhr
Tel.: +49 7961 - 9000 - 0
Filter

1-23 von 23 Artikel

Spiegel & Effektspiegel

Spiegel im Kindergarten sind mehr als nur Dekoration – sie fördern die Selbstwahrnehmung und können für pädagogische Zwecke eingesetzt werden: im Sinnesraum oder bei Spielen. Für besonderen Spaß sorgen dabei Effektspiegel, die einen neuen, verzerrten Blick auf die Welt ermöglichen und besonders für Kinder faszinierend sind.
mehr lesen
Spiegel  Effektspiegel

Spiegel & Effektspiegel

Spiegel im Kindergarten sind mehr als nur Dekoration – sie fördern die Selbstwahrnehmung und können für pädagogische Zwecke eingesetzt werden: im Sinnesraum oder bei Spielen. Für besonderen Spaß sorgen dabei Effektspiegel, die einen neuen, verzerrten Blick auf die Welt ermöglichen und besonders für Kinder faszinierend sind.

mehr lesen

Spiegel im Kindergarten – mehr als nur Raumgestaltung

Spieglein, Spieglein … an der Wand? … oder am Boden? … in einer ausgefallenen Form? … mit tollen Effekten? Der Spiegel im Kindergarten ist mehr als nur ein Alltagsgegenstand.


Selbstwahrnehmung bei Kleinkindern und Kindern

Kennen Sie den Spiegeltest? Mit diesem lässt sich prüfen, ob ein Kleinkind bereits über die Fähigkeit der Selbstwahrnehmung verfügt. Dies kann bereits ab 18 Monaten der Fall sein. Zur Selbstwahrnehmung gehört, dass ein Kind sein eigenes Spiegelbild erkennt. Es nimmt nicht nur sein Aussehen war, sondern kann später auch Mimik lesen sowie Bewegungen beobachten und ausführen. Der Spiegel nimmt dabei verschiedene Rollen ein: Lernmittel, Dekoration und Anziehhilfe.

So setzen Sie Spiegel im Kindergarten ein

Durch seine vielfältigen Rollen kann der Spiegel für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden:

Praktischer Nutzen:

Der Spiegel als Helfer beim Anziehen der Schuhe, dem Zurechtrücken der Mütze oder dem Entfernen eines Flecks auf der Kleidung. Der praktische Nutzen des Spiegels kommt ihm vor allem im Eingangsbereich zugute. Im Garderobenzubehör sollte ein Spiegel daher nicht fehlen.

Dekorative Funktion:

Nutzen Sie den Spiegel als Wandgestaltung. Mit buntem Rahmen oder in einer auffallenden Form kann er durchaus einen Blickfang darstellen.

Pädagogischer Einsatz:

  1. Spiegel können als Requisite oder für die Raumgestaltung bei Rollenspielen eingesetzt werden und so die Spielwelt erweitern.
  2. Setzen Sie einen Spiegel im Sinnesraum ein, um Lichteffekte besser hervorzuheben und mit ihnen eine besondere Atmosphäre zu schaffen.
  3. Mithilfe eines Spiegels können die Kleinen die Welt, ihre Umgebung und sich selbst aus einem anderen Blickwinkel sehen. Besonderen Spaß versprechen dabei Effektspiegel.


Diese Kindergarten-Spiegel finden Sie bei Betzold

Effektspiegel:

Vergrößern, verkleinern, verzerren oder auf den Kopf stellen – mit Effektspiegeln zeigt die Welt sich aus einer neuen Perspektive. Glasflächen mit konvexer Wölbung üben dabei eine besonders faszinierende Wirkung auf Kinder aus. Denn der Zerstreuungseffekt verzerrt sie auf eine Weise, dass lustige Spiegelbilder entstehen.

Spiegel in besonderen Formen:

Eckige Umrisse sind Ihnen zu langweilig? Kein Problem, in unserem Shop bieten wir Ihnen eine Vielzahl interessanter Spiegelformen an. Darunter fällt der EduCasa Spiegel-Baum. Dieser ist zwar rechteckig, wird jedoch durch eine Pinnwandleiste in Form eines Baumes verziert. Nutzen Sie diese zur Befestigung von Notizen oder Bildern.

Eine etwas ausgefallenere Form bietet das EduCasa Spiegel-Haus. Wie der Name bereits verrät, hat der Spiegel die Form eines Gebäudes mit Dach und kann Kindern dabei helfen, ihren Körper und ihre Proportionen kennenzulernen.

Ein weiterer interessanter Artikel aus der EduCasa-Reihe ist der Pyramidenspiegel. Die Kinder können sich in die Pyramide setzen und so ihr Spiegelbild rundherum betrachten.

Sicherheit bei EduCasa-Spiegeln

Das Thema Sicherheit spielt bei uns als Kindergartenausstatter natürlich eine wichtige Rolle. Daher kommt bei den Spiegeln der EduCasa-Reihe Sicherheitsglas zum Einsatz. Diese Produkte sind mit einer bruchsicheren Spiegelfläche ausgestattet, sodass sich die Kinder nicht an Scherben verletzen können. Sollte das Glas dennoch brechen, so sind die Bruchstücke überwiegend stumpfkantig.

mehr lesen