Home > Schulalltag > 20 Sätze, die Lehrerinnen und Lehrer nicht mehr hören können
Schülersätze

20 Sätze, die Lehrerinnen und Lehrer nicht mehr hören können

Teil 1: von Schülern

Schießen ein oder mehrere Schülerhände im Unterricht in die Höhe, ist das für Lehrerinnen und Lehrer doch immer wieder ein schönes Ereignis.

Na ja, fast immer: Die folgenden Sätze begleiten die meisten Lehrkräfte zwar ein Berufsleben lang, heben die mündliche Note aber nicht wirklich:

1. „Darf ich kurz aufs Klo?“

2. „Ich hab die Hausaufgaben vergessen.“

3. „Haben Sie die Klassenarbeiten schon korrigiert?“

4. „Aber mein Vater hat gesagt, dass …“

5. „Bei Herrn Müller durften wir immer im Unterricht trinken/den Taschenrechner benutzen/in den Pausen drin bleiben.“

6. „Müssen wir das mitschreiben? Können Sie uns das nicht kopieren?“

7. „Ich hab mich nicht gemeldet, nur gedehnt.“

8. „Schauen wir heute einen Film?“

9. „Ach, das sollten wir schriftlich machen?“

10. „Kommt das in der Klausur dran?“

Auf unsere Bitte, unsere Liste um weitere Schülersätze zu ergänzen, die im Klassenzimmer zu häufig fallen, haben wir so viele Beiträge erhalten, dass aus der ursprünglichen Top 10 eine Top 20 werden musste 🙂

Danke dafür!

11. „Muss ich das abschreiben? Kann ich es nicht abfotografieren?“

12. „Ich bin fertig, was soll ich jetzt machen?“

13. „Darf ich auch mit einer anderen Farbe unterstreichen?“

14. „Wozu brauchen wir das?“

15. „Kann ich den Tacker?“ – „Was, heiraten, bemalen, wegwerfen?“ – „Ne … ausleihen.“

16. „Der/Die hat aber angefangen.“

17. Schüler ist seit ein paar Schultagen wieder da: „Ich hab das nicht gemacht/gelernt/gewusst, ich war krank!“

18. „Ist das so richtig?“

19. „Können Sie die Frage wiederholen?“

20. „Müssen wir die Sätze aus dem Buch ganz abschreiben?“ – „Die ganze Seite?“ – „Müssen wir die Fragen auch mit abschreiben?“ – „Welche Seite nochmal?“

Und so geht’s weiter:

10 Sätze, die Lehrerinnen und Lehrer nicht mehr hören können

Teil 3: von Kolleginnen und Kollegen

Teil 4: von Bekannten und Verwandten

 

Über Bettina Kroker

Seit 2014 arbeite ich bei Betzold in Ellwangen als Online-Redakteurin. Im Betzold-Blog möchte ich Lehrerinnen und Lehrern den ein oder anderen Tipp weitergeben, der den Schulalltag erleichtert und Zeit spart. Da ich stets auf der Suche nach neuen, interessanten Blog-Themen bin, freue ich mich immer über Ihre Vorschläge: blog@betzold.de.

Deine Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*