Home > Humor > „Typisch Lehrer“: 15 Lieblings-Lehrersätze
Typisch Lehrer :)
Typisch Lehrer :)

„Typisch Lehrer“: 15 Lieblings-Lehrersätze

Na, ertappt 😀

Es gibt Sätze, die so „typisch Lehrer“ sind, dass sie größtes Potential haben, bei Schülern heftiges Augenverdrehen auszulösen. Bestimmt haben Sie den ein oder anderen auch schon verwendet – in vielen steckt  ja auch mehr als ein Körnchen Wahrheit 😉

Andere müssen fast gebetsmühlenartig wiederholt werden, da die Schüler gerne zu wiederkehrendem Verhalten neigen (Stichworte: kippeln, keinen Rand bei Arbeiten lassen, drei Minuten nach Pausenende auf die Toilette müssen …).

Hier sind unsere 15 Lieblings-Lehrersätze:

  1. „Die Stunde beende ich, nicht der Gong!“

  2. „Geglaubt wird in der Kirche.“

  3. „Nicht kippeln!“

  4.  „Wenn ich noch ein Wort aus der Ecke höre, setze ich euch auseinander!“

  5. „Fünf was? Äpfel, Birnen, Grottenolme?“ (außer an Maßeinheiten sparen Schüler auch gerne an Verben: „Kann ich bitte ein Blatt?“ – „Ein Blatt was? Essen, werfen, haben?“)

  6. „War das eine Frage oder eine Antwort?“

  7. „Der Rest ist Hausaufgabe.“

  8. „Ihr lernt nicht für mich, sondern für euch.“

  9. „In English, please.“

  10. „Für mich ist auch die achte Stunde.“

  11. „Ob du aufs Klo kannst, weiß ich nicht – aber du darfst.“

  12. „Die Noten können noch bis zur Zeugnisvergabe geändert werden.“

  13. „Geht das so?“ – „Hat es denn Beine?“

  14. „Jeder bleibt auf seinem Blatt!“

  15. „Nicht alle auf einmal!“

Über Bettina Kroker

Seit 2014 arbeite ich bei Betzold in Ellwangen als Online-Redakteurin. Im Betzold-Blog möchte ich Lehrerinnen und Lehrern den ein oder anderen Tipp weitergeben, der den Schulalltag erleichtert und Zeit spart. Da ich stets auf der Suche nach neuen, interessanten Blog-Themen bin, freue ich mich immer über Ihre Vorschläge: blog@betzold.de.

Deine Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*