Blog für Lehrerinnen und Lehrer

Home > Unterrichts- und Lehrertipps > Arbeitsblatt: Mikroskopführerschein
Kind mit Mikroskop

Arbeitsblatt: Mikroskopführerschein

Die ersten Schritte mit dem Mikroskop

Wenn sich Schüler in Klasse 5 mit dem Thema Mikroskopie befassen, arbeiten viele zum ersten Mal mit einem Mikroskop. Um zu verstehen, wie ein Mikroskop funktioniert und auch um sicherzustellen, dass die teuren Geräte richtig behandelt werden, ist es sinnvoll, vorab einige grundlegende Angaben zur Anwendung zu vermitteln.

Kleine Einführung in das Thema Mikroskopie

Bevor es mit dem selbstständigen Mikroskopieren losgehen kann, sollten Ihre Schüler über folgende Punkte Bescheid wissen:

Wie ist ein Mikroskop aufgebaut?

Nur wer weiß, wie die verschiedenen Bestandteile eines Mikroskops sowie die Zubehörteile zum Mikroskopieren heißen und welche Funktion sie erfüllen, kann Arbeitsanweisungen korrekt ausführen. Einen besonderen Anreiz, die neuen Begriffe und ihre Bedeutung zu lernen, bietet ein Mikroskopführerschein.

Sie können dazu unser Arbeitsblatt zum Mikroskopführerschein nutzen. Es enthält Zuordnungsaufgaben zum Aufbau eines Mikroskops und die Bedeutung der Fachbegriffe sowie Mikroskopführerscheine zum Ausdrucken.

Wer die Aufgaben lösen kann, darf seinen Namen in den Mikroskopführerschein eintragen 🙂

Zum Ausdrucken: Arbeitsblatt Mikroskopführerschein

Mikroskopführerschein

Wie trage ich ein Mikroskop?

Wird ein Mikroskop getragen, sollte es immer am Stativ angefasst werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Zur Absicherung kann der Mikroskop-Fuß mit der anderen Hand gestützt werden.

Wie baue ich ein Mikroskop auf?

Mikroskop

  • das Mikroskop immer auf einem trockenen, ebenen Untergrund abstellen
  • bei strombetriebenen Mikroskopen das Kabel abwickeln und einstecken
  • Licht einschalten
  • das kleinste Objektiv (geringste Vergrößerung) auf den Objekttisch ausrichten
  • Objekttisch herunterfahren, um das Präparat nicht zu beschädigen

Wie stelle ich ein Präparat her?

  • einen Tropfen Wasser mit einer Pipette auf einen sauberen Objektträger geben
  • das Präparat mithilfe einer Pinzette auf dem Objektträger positionieren
  • Deckgläschen an den Wassertropfen anlegen und auf das Präparat gleiten lassen

Wie betrachte ich ein Präparat?

Kind mit Mikroskop

  • den Objektträger mit dem vorbereiteten Präparat unter die Objekthalter schieben
  • üblicherweise wird das Präparat zunächst gering vergrößert und durch die Bedienung des Objektführers in eine gute Position gebracht
  • durch Bedienung des Grobtriebs den Objekttisch möglichst weit hochfahren, dann langsam wieder nach unten stellen, bis das Präparat sichtbar ist und mit dem Feintrieb scharf stellen
  • durch Drehen des Objektrevolvers können Objektive mit einer höheren Vergrößerung gewählt werden

! Vor dem Wechsel immer den Objekttisch nach unten stellen, damit es nicht zu einer Beschädigung des Präparats kommt!

Wie räume ich das Mikroskop richtig auf?

  • Objekttisch wieder nach unten fahren
  • Objektträger entfernen
  • Objektiv mit der geringsten Vergrößerung einstellen
  • Licht ausschalten
  • Kabel ausstecken und aufrollen
  • falls vorhanden: Schutzhülle anbringen oder in die Mikroskop-Box stellen
  • Mikroskop am Stativ tragen und an seinen Aufbewahrungsplatz stellen
Unsere Mikroskope der Marke Betzold (vormals Compra®) wurden im Hinblick auf die Anforderungen entwickelt, die der schulische Biologieunterricht stellt:

  • sehr stabil und robust
  • ausgestattet mit leichtgängigen und gleichzeitig präzise einstellbaren Bedienelementen
  • einfach zu bedienen
  • 5 Jahre Garantie
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Kind mit MikroskopIm Betzold Onlineshop finden Sie Modelle für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Mikroskopie-Zubehör:

Mikroskope bestellen

Mikroskop Präparate bestellen

Über Bettina Kroker

Seit 2014 arbeite ich bei Betzold in Ellwangen als Online-Redakteurin. Im Betzold-Blog möchte ich Lehrerinnen und Lehrern den ein oder anderen Tipp weitergeben, der den Schulalltag erleichtert und Zeit spart. Da ich stets auf der Suche nach neuen, interessanten Blog-Themen bin, freue ich mich immer über Ihre Vorschläge: blog@betzold.de.

Deine Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*