Home > Unterrichts- und Lehrertipps > energizers PRO – die App für bewegten Unterricht

energizers PRO – die App für bewegten Unterricht

Mit der neuen App den Spielekoffer voller Vorschläge immer dabei haben

Gastbeitrag von rabekoko

Spiele sind ein wichtiges und wertvolles Element des täglichen Unterrichts. Lehrerinnen und Lehrer können ein Spiel als Einstieg in ein Thema einsetzen, aber genauso auch als vertiefende Übung, als Wiederholung von bereits Gelerntem, als Abschluss u.v.m.

Die Schülerinnen und Schüler werden durch Spiele aktiviert und haben oft vor allem eins – Spaß!

Spiele können die Konzentration fördern und zu Bewegung anregen. Und vor allem letzteres ist das, was im Unterricht manchmal zu kurz kommt: die Bewegung. Gerade deswegen wurde das Konzept der „Bewegten Schule“ in den letzten Jahren entwickelt und deutlich gefordert.

Bewegungspausen sind notwendig

Wer kennt diese Situation im Unterricht nicht? Man merkt, dass die Konzentration der Schülerinnen und Schüler langsam nachlässt, sie unruhig werden und nicht mehr richtig bei der Sache sind. Eine Pause muss her!

An dieser Stelle kann sehr gut ein Bewegungsspiel eingesetzt werden, welches unabhängig vom Unterrichtsthema ist. Spontan, kurz und ohne Vorbereitung. Es macht den Kopf der Schüler frei, lässt sie durchatmen, bringt ihnen Freude und macht sie im Anschluss bereit für eine weitere Unterrichtsphase.

Ideen für Bewegungspausen immer dabei haben

Jede Lehrperson kennt einige Spiele, die sie in einer solchen Situation spielen kann. Und trotzdem denkt man oft an die gleichen und es fehlt vielleicht an der zündenden, neuen Idee.

Abhilfe schafft die neue App „energizers PRO“ von rabekoko.

Sie bietet dem Nutzer eine große Vielzahl an Aktivierungsspielen, die für kleine und große Gruppen geeignet sind.

Und alle Spiele in der App haben etwas gemeinsam: sie sind ganz ohne oder nur mit wenigen Hilfsmitteln durchführbar und brauchen wenig bis gar keine Vorbereitung!

Einige Spiele werden bereits bekannt sein, aber man hat sie vielleicht vergessen und denkt sich nun: „Stimmt, das habe ich schon lange nicht mehr gespielt!“. Aber auch viele neue Spiele sind im Spiele-Archiv mit dabei.

Archiv mit einfacher Speicherfunktion

Die Aktivierungsspiele sind zur besseren Orientierung in vier Kategorien aufgeteilt:

  • Raten
  • Bewegung
  • Konzentration
  • Kooperation

Während es sich bei den Ratespielen meist um Sprachspiele handelt, sind die Kooperationsspiele zur Förderung der Teamfähigkeit und der Gruppenzusammengehörigkeit besonders geeignet.

Das Highlight der App ist die Speicherfunktion: jedes Spiel, das dem Nutzer gut gefällt oder das er oder sie sich merken und demnächst spielen möchte, kann ganz einfach durch einen Klick als Favorit markiert werden. Dadurch erscheint es in der persönlichen Favoritenliste und ist jederzeit direkt abrufbar.

Ideenlose Unterrichtspausen gehören mit dieser App der Vergangenheit an!

Etliche Spiele können auch auf das aktuelle Unterrichtsthema zugeschnitten werden, wodurch sich die App auch gut für die Unterrichtsvorbereitung eignet.

Probieren Sie die App „energizers PRO“ aus!

Kostenlose Version „energizers – Spiel des Tages“

Die erste und kostenlose Version der App bietet ein reduziertes Angebot, eignet sich aber dafür, die App einmal zu testen. Jeden Tag bekommt der Nutzer ein neues Aktivierungsspiel aus einer der vier Kategorien als „Spiel des Tages“ vorgeschlagen.

Die komplette Spielbeschreibung ist immer mit dabei. Jedoch bietet diese Version den Zugriff auf das Spiele-Archiv nicht an, und auch die Speicher-Funktion gibt es nur in der weiterentwickelten Version „energizers PRO“.

Mit der neuen Version wurden die Wünsche der bisherigen Nutzer umgesetzt: das Feedback zur kostenlosen App war bisher immer sehr positiv, nur wurden das Archiv und die Speicherfunktion vermisst. Die neue App bietet rundum das, was in diesem Zusammenhang gebraucht wird und ist somit der digitale Spielekoffer voller Ideen, den man immer in der Tasche mit dabei hat!

Über RABEKOKO

Rabekoko ist ein Projekt von vier Personen, deren Kompetenzen sich ideal ergänzen:

eine Sozialarbeiterin, eine Lehrerin, ein Programmierer und ein Grafiker haben die beiden Apps „energizers – Spiel des Tages“ und „energizers PRO“ gemeinsam entwickelt und auf den Markt gebracht.

Weitere Informationen zur App gibt es auf der Homepage: www.rabekoko.de

Über Bettina Kroker

Seit 2014 arbeite ich bei Betzold in Ellwangen als Online-Redakteurin. Im Betzold-Blog möchte ich Lehrerinnen und Lehrern den ein oder anderen Tipp weitergeben, der den Schulalltag erleichtert und Zeit spart. Da ich stets auf der Suche nach neuen, interessanten Blog-Themen bin, freue ich mich immer über Ihre Vorschläge: blog@betzold.de.

Deine Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*